• Ab 10 Jahren

    Antonia Michaelis: Koffer der tausend Zauber

    Der Koffer der tausend Zauber

    Antonia Michaelis
    Oetinger Verlag
    15,00€

    M adagaskar! Eine tolle Kulisse für den neuen Roman von Antonia Michaelis! Der elfjährige Rabé findet in einem Rollkoffer nicht nur diverse Geheimverstecke und Gegenstände, sondern vor allem einen alte Schatzkarte. Gemeinsam mit seinem neuen Freund Benja, der aus Deutschland kommt, versucht er das Geheimnis um den Schatz im Dschungel und das Mädchen Kintana zu lüften. Verfolgt werden die beiden jedoch von einem schwarzen Auto, einer mysteriösen, humpelnden alten Frau und einem Straßenjungen.
    Eine spannende Geschichte über eine Jungenfreundschaft, die die sozialen Unterschiede auf dieser Insel zeigt. Antonia Michaelis hat ein Hilfsprojekt für die Kinder Madagaskars ins Leben gerufen und möchte uns mit diesem Buch das Leben dort etwas näher bringen.
  • Ab 10 Jahren

    Der Fluch des Phönix

    Der Fluch des Phönix

    Aimée Carter
    Oetinger Verlag
    15,00€

    N ach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter müssen Zac und seine Zwillingsschwester Lu zu ihnen unbekannten Verwandten nach England. Dort entdecken sie hinter einem Torbogen nicht nur eine Welt voller Fabelwesen, sondern auch, dass sie durch einen Familienfluch an dieses geheimnisvolle Wildland gebunden sind. Zac, gepeinigt von unzähligen lebensbedrohenden Allergien, und Lu merken aber auch bald, wie viel sie einander bedeuten und wie stark sie gemeinsam sind. Aimèe Carter, die bereits mit ihrer Animox-Reihe großen Erfolg hatte, gelingt es in „Der Fluch des Phönix“ einerseits einen tolle, aber zum Teil auch gefährliche Welt zu zeigen. Drachen, Mantikore, Zentauren, Einhörner, Meerjungfrauen, die Zwillinge wissen nicht, wem sie vertrauen können. Und warum gerade Zac so eine intensive Beziehung zu dem Phönix aufbauen kann, stellt sie ebenfalls vor ein Rätsel. Ein tolles, fantastisches Abenteuer und vor allem ein Geschwisterpaar, das in jeder Beziehung über sich selbst hinauswächst!

    Aimèe Carter, die bereits mit ihrer Animox-Reihe großen Erfolg hatte, gelingt es in „Der Fluch des Phönix“ einerseits einen tolle, aber zum Teil auch gefährliche Welt zu zeigen. Drachen, Mantikore, Zentauren, Einhörner, Meerjungfrauen, die Zwillinge wissen nicht, wem sie vertrauen können. Und warum gerade Zac so eine intensive Beziehung zu dem Phönix aufbauen kann, stellt sie ebenfalls vor ein Rätsel. Ein tolles, fantastisches Abenteuer und vor allem ein Geschwisterpaar, das in jeder Beziehung über sich selbst hinauswächst!
  • Ab 10 Jahren

    Abrakadabra der Fische

    Das Abrakadabra der Fische

    Simon van der Geest
    Thienmann-Esslinger Verlag 2019
    15,00€
    W as verschweigt Vonkies Großvater? Im neuen Buch von Simon van der Geest wird Vonk eine Woche zu ihrem Großvater geschickt, weil es zwischen den Eltern kriselt. Der letzte Streit endete mit verzweifelt nach Luft schnappenden Fischen auf dem Wohnzimmerteppich und einem Vater, der sie retten wollte. Der Großvater kann spannende und lustige Geschichten von früher erzählen und so erfährt Vonkie von den Abenteuern der sechs Brüder, die so witzige Spitznamen wie z. B. Beule oder Eisen hatten . Doch als sie Näheres über seinen Lieblingsbruder erfahren möchte, schweigt er. Und als sie ihn auch noch dabei beobachtet, wie er einen Brief aus Australien von eben diesem Bruder ungelesen zerreißt, stachelt das ihre Neugier um so mehr an. Ein weiteres Geheimnis rankt sich um die Mühle, die in der Nähe liegt. Es ist Vonkie strengstens verboten, diese aufzusuchen. Zusammen mit ihrem Cousin Sven versucht Vonkie diese Familiengeheimnisse zu lösen und natürlich über die Fortschritte ihrer Eltern, die Ehe zu retten, auf dem Laufenden zu bleiben.
    Kinder haben feine Antennen und spüren, wenn man etwas verschweigen will. Und so ist der Großvater von Vonkie immer wieder gefordert, wenn seine Enkelin ihre Nachforschungen betreibt. Sehr entschlossen geht sie dabei vor und er muss feststellen, dass sie wohl einiges von ihm geerbt hat, der als Junge den Spitznamen Eisen hatte. Einfühlsam und glaubwürdig beschreibt der niederländische Autor Simon van der Geest dieses starke Mädchen. Die Geschichten aus der Kindheit des Großvaters stammen zum Teil aus seiner eigenen Familie und zusammen mit den aktuellen Geschehnissen in dieser Woche erleben wir mit Vonkie eine aufregende Zeit. Ein ganz großer Lesegenuss!
  • Ab 10 Jahren

    Fleming Ziegen

    Ziegen bringen Glück

    Anne Fleming
    Carlsen Verlag 2019
    10,95€
    D ie elfjährige Kid zieht mit ihren Eltern nach New York. Beim Näherkommen auf das Hochhaus sieht sie im obersten Stockwerk eine weiße Wolke, bei der es sich um eine Ziege handeln soll. Von ihrem neuen Freund Will erfährt sie: Ziegen bringen“ glieben Sahre Jück“. Und da nicht nur sie mit ihrer Schüchternheit, ihre Mutter für ihr Theaterstück, Will nach dem Tod der Eltern am 11. September 2001 und noch andere Bewohner des Hauses Glück brauchen können, beschließen die zwei, die Ziege zu suchen!
    Eine tolle Geschichte, liebevoll gezeichnete Charaktere und große Themen, ein Leseglück! Für Kinder mit Leseerfahrung ab 10 Jahren
  • Ab 10 Jahren

    Der Baum der Wünsche

    Der Baum der Wünsche

    Katherine Applegate
    Ueberreuter 2019
    14,95€
    E in Baum, der sprechen kann? Der Wunschbaum Rot erzählt, wie er versucht,dem Mädchen Samar seinen sehnlichsten Wunsch nach einem Freund zu erfüllen. Ob es ihm mit Hilfe seiner Freundin, der Krähe Bongo, gelingt?
    Eine berührende und weise Geschichte, ´mal aus einer ganz anderen Perspektive erzählt!